Über urs.frei

Wissensarbeiter, Lernender, auf dem Weg, sich ständig weiter zu entwickeln. "Getting better at getting better".

Produktivität: Was bringt Windows 7 wirklich Neues?

Welchen Nutzen bringt Windows 7 für die Anwenderinnen?
Im Oktober 2009 erhielt Microsoft in Fachkreisen gute Reaktionen auf Windows 7. Anscheinend zeigen nun auch die Verkaufszahlen für das neue Betriebssystem nach oben. Und viele Firmen prüfen im Moment, die XP PCs mit Windows 7 abzulösen.
Windows 7: Professionell eingeführt hat es das Potenzial, Effizienz und Produktivität von Wissensarbeitenden wesentlich zu erhöhrn. Aber was bringt das Betriebssystem Neues für die Anwender? Wir meinen, eine ganze Menge! Sehen Sie sich die wichtigsten Neuerungen im kurzen Videoclip an und erhalten Sie das Migrationspaket, das wir für easyLEARN produzieren durften kostenlos. Weiterlesen

Teamwork Veranschaulichung, animiert

T-E-A-M = Toll Ein Anderer Macht’s!
Kennen Sie die Situation? Der Projektleiter will den Teamgeist fördern und beschleunigt die Vermittlung des Inhalts mit dem vermeintlich witzigen Einstieg. Beschleunigt hat er damit – einfach in die falsche Richtung, wohl eher zum Absturz hin!
Erfahren Sie, wie wir mithilfe einer einfachen, animierten Grafik das Gespräch in die gewünschter Richtung bringen.
Laden Sie sich die GIF-Dateien «Teamwork» für eigene PPT Präsentationen oder für WBTs kostenlos herunter. Weiterlesen

Tuning für Power Präsentationen

Lesenswert! Ihre Präsentationen kommen ohne Arial Schrift und ohne Bullets für die Aufzählungen aus? Dann brauchen Sie vielleicht unseren Literaturtipp nicht: 16 griffige Regeln für lebendige, spritzige Präsentationen. Professionell, praxisnah, umsetzbar und lesenswert.

Nein, im vorgestellten Lehrheft TypoTuning3, PowerPoint, Gestaltungsregeln für wirkungsvolle Präsentationen geht es nicht nur um Arial-Bashing oder um die überwundenen Bullet Points, wie diese von Cliff Atkinson (Beyond Bullet Points) vertreten werden. Für einmal nimmt sich ein Experte für visuelle Kommunikation aus unseren Breitengraden, Ralf Turtschi, des Themas Präsentations­gestaltung mit speziellem Augenmerk auf das am häufigsten verwendete Programm PowerPoint an. Und dies in einer Ausführlichkeit, wie ich dies bisher noch nicht angetroffen habe.
Für Präsentierende und für Personen, die Präsentationen oder Präsentationsvorlagen (Templates) gestalten sollen ein MUSS. Weiterlesen

Produktivität und Ergebnisorientierung in der Sprache

Suchen Sie noch oder finden Sie schon? (In Anlehnung an den Werbespruch eines schwedischen Möbel-Imperiums).
Ergebnisorientierung beginnt bei der Sprache, die wir verwenden. Damit konditionieren wir uns selber. Möchten Sie lieber einen Verbrauch von wenigen l/100 km? – Ganz einfach. Fahren Sie nicht Auto! Weiterlesen